Westfälisches Urkundenbuch

Das Westfälische Urkundenbuch führt in Regestenform nachgewiesene mittelalterliche Urkunden zur Westfälischen Geschichte auf. Das Unternehmen wurde vom Gesamtverein ab 1847 bzw. 1872 herausgegeben und nach dem Ersten Weltkrieg von der Historischen Kommission Westfalens fortgeführt.

  • I./II. Band
    Regesta historiae Westfaliae. Acced. Codex diplomaticus.
    Bearb. und hrsg. von Heinrich August Erhard.
    Band I 1847, XVIII, 233 und 154 Seiten, 6 Tafeln
    Band II 1851, 96 und 268 Seiten
    Index zu Erhards Regesta historiae Westfaliae. Bearb. von Roger Wilmans. 1861. VII und 10 Seiten
    Additamenta zum Westfälischen Urkundenbuch (860-1309).
    Bearb. von Roger Wilmans Mit Orts- und Personenregister von Eduard Aander-Heyden. 1877. IV und 137 Seiten, 1 Tafel
    Supplement zum Westfälischen Urkundenbuch.
    Bearb. von Wilhelm Diekamp. 1885. Lieferung 1 (bis 1019), 120 Seiten, 4 Tafeln

  • III. Band
    Die Urkunden des Bistums Münster 1201-1300.
    Bearb. von Roger Wilmans, 1859/1871. X, 953 und 37 Seiten
    Personenregister. Bearb. von Eduard Aander-Heyden, 1876. VIII und 95 Seiten; Personenregister. earb. von Otto Weerth, 1921. VII und 154 Seiten

  • IV. Band
    Die Urkunden des Bistums Paderborn 1201-1300.
    Bearb. von Roger Wilmans (bis 1250) und Heinrich Finke, 1874/1894. IV, VI, VII und 1452 Seiten

  • V. Band
    Die Papsturkunden Westfalens bis zum Jahre 1378.
    Teil 1 (bis 1304). Bearb. von Heinrich Finke, 1888. XXXIV und 410 Seiten

  • VI. Band
    Die Urkunden des Bistums Minden 1201-1300.
    Bearb. von Hermann Hoogeweg, 1898. VII und 670 Seiten

  • VII. Band
    Die Urkunden des Kölnischen Westfalens 1200-1300.
    Bearb. vom Staatsarchiv Münster, 1901/1908.111 und 1319 Seiten; Personen- und Ortsregister, 1919. Seite 1321-1647

  • VIII. Band
    Die Urkunden des Bistums Münster 1301-1325.
    Bearb. von Robert Krumbholtz, 1908/1913. XIV und 878 Seiten

Die weiteren, hier nicht mehr aufgeführten Bände, wurden von der Historischen Kommission für Westfalen herausgegeben.