spacer
header
Startseite
Ihr Verein!
Mitglied werden!
Sammlungen
Bibliographie
Kunststücke
Biographien
WZ online
Jetzt online:
 
Startseite arrow Veranstaltungen

Veranstaltungen
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suchen Zum ausgwählten Monat wechseln
„Auf den Spuren der Droste“ Drucken
Samstag, 26. September 2009, 12:15 - 18:15 Aufrufe : 2309

Besuchen Sie mit dem Altertumsverein die historischen Schauplätze der Droste-Novelle „Die Judenbuche“ am Samstag, 26. September 2009.


Der bekannten Novelle „Die Judenbuche“ von Annette von Droste-
Hülshoff liegen bekanntermaßen historische Fakten zugrunde, wenn
auch die Novelle ein eigenständiges literarisches Meisterwerk und kein
Tatsachenbericht ist. Das in der Novelle genannte „Dorf B.“ ist unbestreitbar
aber Bellersen, heute ein Ortsteil von Brakel im Kreis Höxter. Hier
wurde 1764 Hermann Georg Winkelhan geboren, der im Februar 1783
im Ostertal zwischen Bökendorf und Ovenhausen den Handelsjuden
Soistmann Berend erschlug. Winkelhan setzte sich in die Niederlande
ab, wurde Söldner im spanischen Heer und Militärsträfling in der Festung
Oran. Von dort floh er in die algerische Sklaverei. Nach seinem Freikauf
durch Jérôme Napoleon im August 1805 kehrte er im Frühjahr 1806
nach Bellersen zurück. Dort lebte er als Bettler und bettelte u. a. im Badeort
Driburg. Im September 1806 setzte er seinem Leben selbst ein
Ende und wurde auf dem Friedhof an der Bellerser Pfarrkirche begraben.
Schwerpunkte der Exkursion sind Stätten, die mit den beteiligten historischen Persönlichkeiten und der Tat verbunden sind sowie die Beziehung der Droste zu diesen Orten.

Leitung: Horst-Dieter Krus, Kreisarchivar des Kreises Höxter und Ortsheimatpfleger
von Bellersen, und Dr. phil. Günter Tiggesbäumker, Leiter
der Fürstlichen Bibliothek Corvey und Geschäftsführer der Bökerhof-
Gesellschaft

 

Programm
12.15 Uhr Abfahrt Paderborn, Liboriberg, Ecke Liboristraße
12.20 Uhr Abfahrt Paderborn, Hauptbahnhof, Busbahnhof
13.00 Uhr Brakel-Bellersen: Rundgang durch das „Dorf B.“ mit Besuch
der historischen Schauplätze, anschließend Fahrt nach Bellersen-
Bökendorf
14.30 Uhr Besuch des Museums Bökerhof, anschließend Fahrt zum Tatort
im Wald
15.30 Uhr Vortrag am Tatort, anschließend Rückfahrt nach Bellersen
16.30 Uhr Gemeinsames Kaffeetrinken im Café „Hinkelstein“, Meinolfusstaße
14a, Brakel-Bellersen
17.30 Uhr Abfahrt
18.15 Uhr Ankunft in Paderborn

Weitere Informationen
Teilnahmegebühr für Fahrt, Führungen und Kaffeetrinken: 36,00 EUR.
Anmeldungen bis Samstag, 19. September 2009 bei der Bonifatius-
Buchhandlung, Liboristr. 1-3, 33098 Paderborn.

Ort: Bellersen - Kreis Höxter

Zurück

spacer
Veranstaltungen
« < November 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Homepage zu Favoriten
Seite zu Favoriten
Als Startseite
Text
Larger FontSmaller Font

 
© 2017 Altertumsverein Paderborn e. V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer