spacer
header
Startseite
Ihr Verein!
Mitglied werden!
Sammlungen
Bibliographie
Kunststücke
Biographien
WZ online
Jetzt online:
Aktuell 1 Gast online
 
Startseite arrow Veranstaltungen

Veranstaltungen
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suchen Zum ausgwählten Monat wechseln
Vortrag Angenendt: Lässt Gott sich beleidigen? Drucken
Mittwoch, 2. Mai 2007, 19:30 - 22:00 Aufrufe : 5195
Mittwoch, 2. Mai 2007, 19.30 Uhr, Auditorium Maximum der Theologischen Fakultät Paderborn, Liboristr. 6 (Eingang in der Klingelgasse)

Prof. Dr. theol. Arnold Angenendt, Münster
Lässt Gott sich beleidigen? Sakrileg und göttliche Strafmacht

In der Geschichte der Religionen werden bis in unsere Gegenwart hinein jene Menschen bestraft, die Gott bzw. die Götter beleidigen. In seiner Vorlesung wird Prof. Angenendt aufzeigen, wie sich in der Geschichte des Christentums eine andere Auffassung von Sakrileg und Gottesfrevel entwickelt.
(in Zusammenarbeit mit der Theologischen Fakultät Paderborn in deren öffentlicher Vorlesungsreihe „Ausgeliefert an irdische und himmlische Mächte? Die Frage der Macht in Religion, Kunst und Politik“ anlässlich der Ausstellung „Tatort Paderborn. Irdische Macht, Himmlische Mächte“)

Zurück

spacer
Veranstaltungen
« < November 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Homepage zu Favoriten
Seite zu Favoriten
Als Startseite
Text
Larger FontSmaller Font

 
© 2017 Altertumsverein Paderborn e. V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer