spacer
header
Startseite
Ihr Verein!
Mitglied werden!
Sammlungen
Bibliographie
Kunststücke
Biographien
WZ online
Jetzt online:
 
Startseite arrow Veranstaltungen

Veranstaltungen
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suchen Zum ausgwählten Monat wechseln
Sommerstudienfahrt nach Thüringen Drucken
von Freitag, 4. August 2006 -  06:30
bis Sonntag, 6. August 2006 - 20:00
Täglich
Aufrufe : 6845
Freitag – Sonntag, 4. – 6. August 2006
Leitung: Prof. Dr. phil. Heinrich Rüthing, Bielefeld
Die dreitägige Studienfahrt geht nach Thüringen. Selbstverständlich kann nur ein kleiner Teil der bedeutenden historischen Stätten besucht werden. Deshalb werden sogar die geradezu klassischen Anlaufstätten eines jeden Thüringen-Touristen wie Wei­mar oder die Wartburg nicht berücksichtigt. Ziel sind dagegen Orte, die im allgemeinen weniger aufgesucht werden, aber deswegen für Geschichts- und Kunstfreunde nicht weniger interessant sein dürften.
Thematisch sollen zwei Leitlinien die Fahrt prägen, ohne daß dabei andere Aspekte völlig unbe­rücksichtigt bleiben. Die beiden thematischen Schwerpunkte sind: 1. Erfurt als Ort religiöser und kultureller Verdichtung und 2. die Reformation und der Bauernkrieg in Thüringen.
(1) Erfurt war im Mittelalter und zu Beginn der Neuzeit eines der wichtigsten Zentren des religiösen und kulturellen Lebens in ganz Deutschland. Elf Klöster, drei Stifte und siebenundzwanzig Pfarrkirchen sowie die Universität mit ihren Bursen bezeugen das. Einmal geht es beim Rundgang durch die Stadt und bei den Besichtigungen um die Bedeutung und Funktionen dieser Bauten und Institutionen; daneben sollen aber so wichtige Personen wie Meister Eckehart, Martin Luther und einige der Erfurter Humanisten in ihrem Wirken in der Stadt ausführlicher vorgestellt werden. Dass dabei die bürgerliche Welt mit ihren repräsentativen Bauten nicht außer Acht bIeiben kann, versteht sich von selbst. - Der Blick auf die kulturellen Aspekte der thüringischen Geschichte soll durch einen Besuch von Schloss Friedenstein (Gotha) mit Schlosskapelle, Theater und vor allem der Kunstsammlung ergänzt werden.
(2) Das Thema „Reformation und Bauernkrieg in Thüringen“ soll an folgenden Orten veranschaulicht werden. (a) Stolberg, eine der reizvollsten Städte Mitteldeutschlands, ist der Geburtsort von Thomas Müntzer. Diskussionen über das ihm zu Ende der DDR-Zeit errichtete eigenwillige Denkmal und ein Besuch der Martinikirche mit ihren eindrucksvollen Zeugnissen spätmittelalterlicher Religiosität könnten ein guter Einstieg in das Thema „Reformation und Bauernkrieg“ werden. (b) Das riesige und großartige, von Werner Tübke geschaffene „Panorama“ des Bauern­kriegs in Frankenhausen, dem Ort der Niederlage der Bauern, wird Diskussionen hervorrufen und die Meinungen aufeinanderprallen lassen. (Zwischen Stolberg und Frankenhausen liegt der Kyffhäuser. Ein Besuch ist vorgesehen, um die Rolle dieses Berges mit seinem Barbarossa-Denkmal im nationalen Bewusstsein der Deutschen diskutieren zu können.) (c) Mühlhausen, eine Stadt von hohem ökonomischen und politischen Rang, war nächst Erfurt der bedeutendste Ort des Landes. Hier gilt es, an den kirchlichen und bürgerlichen Bauten die religiösen und sozialrevolutionären Aspekte der Reformationszeit herauszuarbeiten.
Den Teilnehmern an der Exkursion werden Text- und Bildunterlagen zur Verfügung stehen, die vor Ort und während der langen Fahrt die oben angesprochenen Themen vertiefen können.
Teilnahmegebühr für Fahrt, zwei Übernachtungen mit Frühstück, Eintrittsgelder, Führungen:
Übernachtung im Einzelzimmer:
bis 30 Teilnehmer: 275,00 EUR, bis 40 Teiln.: 240,00 EUR, bis 50 Teiln.: 225,00 EUR
Übernachtung im Doppelzimmer (Preis pro Person):
bis 30 Teilnehmer: 215,00 EUR, bis 40 Teiln.: 180,00 EUR, bis 50 Teiln.: 165,00 EUR
Die Teilnehmer der Fahrt erhalten rechtzeitig weitere Informationen.
Anmeldungen von Vereinsmitgliedern und deren Angehörigen nur schriftlich beim Verein, Pontanusstr. 55 (Stadtarchiv), 33095 Paderborn, bis Samstag, 29. April 2006.

Zurück

spacer
Veranstaltungen
« < November 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Homepage zu Favoriten
Seite zu Favoriten
Als Startseite
Text
Larger FontSmaller Font

 
© 2017 Altertumsverein Paderborn e. V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer