spacer
header
Startseite
Ihr Verein!
Mitglied werden!
Sammlungen
Bibliographie
Kunststücke
Biographien
WZ online
Jetzt online:
 
Startseite arrow Veranstaltungen

Veranstaltungen
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suchen Zum ausgwählten Monat wechseln
„Die Tanzhusaren. 200 Jahre Kulturgeschichte der Krefelder Kavallerie“ Drucken
Samstag, 5. Oktober 2013, 08:00 - 18:00 Aufrufe : 1532

Ausstellungsbesuch „Die Tanzhusaren. 200 Jahre Kulturgeschichte der Krefelder Kavallerie“
 

Samstag, 5. Oktober 2013
Leitung: Dr. Norbert Börste
Krefeld, Museum Burg Linn, Rheinbabenstr. 85
(In Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Historisches Museum im Marstall von Paderborn-Schloß Neuhaus e. V.)
 
08.00 Uhr Abfahrt Paderborn, Liboriberg, Ecke Liboristraße
08.05 Uhr Abfahrt Paderborn, Hauptbahnhof, Busbahnhof
11.00-12.30 Uhr Führung durch die Ausstellung
12.30-15.00 Uhr zur freien Verfügung
Es besteht die Möglichkeit die Burg Linn zu besichtigen. Die mittelalterliche Wasserburg ist in unmittelbarer Nähe und kann zu Fuß erreicht werden. Dort befindet sich auf ein Restaurant.
Alternativ kann ein Stadtrundgang durch die sehenswerte historische Innenstadt von Linn unternommen werden.
15.00 Uhr Rückfahrt
ca. 18.00 Uhr Rückkehr nach Paderborn
 
Zur Ausstellung:
Die Ausstellung ist dem vor zweihundert Jahren 1813 in den Befreiungskriegen gegen Napoleon gegründeten preußischen Husarenregiment Nr. 11 gewidmet, das 1906 von Düsseldorf nach Krefeld verlegt wurde und dessen Tradition nach dem Ersten Weltkrieg und der Auflösung des preußischen Heeres durch die 3. Schwadron des in Paderborn und Neuhaus stationierten Reiterregiments 15 der Reichswehr fortgeführt wurde. Die Verlegung des Regiments nach Krefeld ist eng mit der Person Kaiser Wilhelms II. verbunden, dem daran gelegen war, den Damen der gehobenen Krefelder Gesellschaft Husarenleutnants als geeignete Tanzpartner zur Verfügung zu stellen. Von diesem anekdotenhaft anmutenden, aber historisch verbürgten Detail abgesehen, gibt es  natürlich noch vielfältige andere interessante Aspekte der Regimentsgeschichte, nicht zuletzt kulturgeschichtliche. Dazu wird umfangreiches und spannendes Material präsentiert, dessen Spektrum von Gemälden aus dem Offizierskasino über Uniformen und Ausrüstungen bis hin zu persönlichen Gegenständen einzelner Husaren reicht. Husaren und die Kavallerie insgesamt haben verschiedenste Bereiche des gesellschaftlichen Lebens in Deutschland und Europa nachhaltig geprägt. Im Pferdesport und in der Mode sind die Einflüsse bis heute deutlich spürbar.
Unter den Ausstellungsexponaten sind zahlreiche Leihgaben des Historischen Museums im Marstall von Schloß Neuhaus. Weiter Informationen unter: http://www.paderborn.de/microsite/museum_im_marstall/ausstellungen/tanzhusaren.php
 
Unterwegs besteht Gelegenheit zum Mittagessen und Kaffeetrinken.
 
Teilnahmegebühr für Fahrt, Eintritt und Führung: 40,00 €.
Anmeldungen bis Samstag, 28. September 2013, schriftlich beim Verein, Pontanusstr. 55 (Stadtarchiv), 33095 Paderborn, gegen Abbuchung (nur Vereinsmitglieder) oder Überweisung.

 

Zurück

spacer
Veranstaltungen
« < November 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Homepage zu Favoriten
Seite zu Favoriten
Als Startseite
Text
Larger FontSmaller Font

 
© 2017 Altertumsverein Paderborn e. V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer