spacer
header
Startseite
Ihr Verein!
Mitglied werden!
Sammlungen
Bibliographie
Kunststücke
Biographien
WZ online
Jetzt online:
Aktuell 1 Gast online
 
Startseite arrow Veranstaltungen

Veranstaltungen
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suchen Zum ausgwählten Monat wechseln
Archäologische Lehrwanderung zur Sparrenburg Drucken
Samstag, 11. September 2010, 12:30 - 18:30 Aufrufe : 1993

Archäologische Lehrwanderung auf die Sparrenburg in Bielefeld
Samstag, 11. September 2010
Leitung: Marianne Moser M.A., Stadtarchäologie Paderborn,Dr. Werner Best, LWL-Archäologie für Westfalen, Bielefeld,

Ditta Sokolowsky,Burgwartin Sparrenburg
12.30 Uhr Abfahrt Paderborn, Liboriberg, Ecke Liboristraße
12.35 Uhr Abfahrt Paderborn, Hauptbahnhof, Busbahnhof
14.00 Uhr Sparrenburg, Besichtigung der Grabung
15.30 Uhr Sparrenburg, Besichtigung der Kasematten
16.30 Uhr Gemeinsames Kaffeetrinken im Burg-Restaurant
17.30 Uhr Rückfahrt
18.30 Uhr Ankunft in Paderborn


Zum Ziel der Lehrwanderung:
Die Sparrenburg, das Wahrzeichen Bielefelds, wurde um 1200 von den
Grafen von Ravensberg auf einem Bergsporn errichtet. Die
Ravensberger nutzten die Anlage bis ins 14. Jahrhundert als Residenz.
1511 erbte Johann von Kleve die Burg und ließ sie, den veränderten
Waffentechniken angepasst, als Festung ausbauen. Eckrondelle,
Kurtinenmauern und Kasematten zeugen bis heute davon.
Eine mysteriöse Erschütterung und mehrere gewaltsame Besitzerwechsel
im 17. Jahrhundert schadeten der Bausubstanz. Schließlich brannten
die Gebäude, die seit 1738 als Gefängnis genutzt worden waren, aus.
1879 erwarb die Stadt Bielefeld die Ruine und ließ sie als Ausflugsziel
herrichten. Das Burgrestaurant entstand erst nach den erheblichen Zerstörungen
während des 2. Weltkrieges.
Umfangreiche Sanierungsvorhaben im Jahre 2007 lösten eine archäologische
Großgrabung über mehrere Kampagnen aus. Durch meterhohe
Aufschüttungen geschützt, traten dabei in ihrer Art und Erhaltung einmalige
Baubefunde zutage, die in der Hauptsache aus der Festungszeit
stammen.


Bitte achten Sie, wie immer, auf robuste Kleidung und festes Schuhwerk!
Ein längerer Fußmarsch ist in diesem Jahr nicht zu bewältigen; der Bus
fährt bis zur Sparrenburg. Kinder sind herzlich willkommen.
Teilnahmegebühr für Fahrt, Führung und Kaffeetrinken: 30,00 EUR, Kinder
5,00 EUR

Anmeldungen bis Samstag, 4. September 2010.

Anmeldungen zu den Fahrten:

Schriftlich beim Verein, Pontanusstr. 55 (Stadtarchiv), 33095 Paderborn,gegen Abbuchung (nur für Vereinsmitglieder) oder bei der Bonifatius-Buchhandlung, Liboristr. 1-3, 33098 Paderborn, gegen Barzahlung.Teilnahmegebühr für Fahrt, Führung und Kaffeetrinken: 30,00 EUR, Kinder 5,00 EUR.

Ort: Sparrenburg, Bielefeld
Kontakt: Rolf-Dietrich Müller,Tel.: 05251/88-1595

Zurück

spacer
Veranstaltungen
« < November 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Homepage zu Favoriten
Seite zu Favoriten
Als Startseite
Text
Larger FontSmaller Font

 
© 2017 Altertumsverein Paderborn e. V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer